Über uns

Die Dausmann Holographics GmbH wurde im Jahr 2003 gegründet und war ein Spin-off der Holographic Systems München GmbH (HSM).

Im Januar 2006 schloss sich die Dausmann Holographics GmbH der Hologram.Industries-Gruppe  (heute: SURYS) an und wurde zur  Hologram.Industries Research GmbH (HIR).

HIR besteht aus Experten auf den Gebieten Optik, Chemie und Elektrotechnik und hat in der Summe über 100 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Holografie und Optoelektronik. Dazu zählen die Entwicklung von Prinzip, Prozess und Produktionsanlagen für das Hologramm im deutschen Personalausweis und Reisepass (Identigram™), Erstellung einer kompletten Prägeanlage für die Labelproduktion, Projektmanagement für unzählige Heisspräge- und Laminat-Produkte und Prozess-, System- und Equipment-Entwicklung für Lesegeräte und Sensorik rund um Optik und Holografie.

Die Surys-Gruppe wurde bereits zweimal durch die IHMA mit dem Brian Monaghan Award ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr an eine Person vergeben für ihre herausragenden Leistungen auf dem Feld der Holografie.

Günther Dausmann, damaliger Geschäftsführer der Hologram.Industries Research GmbH, empfing den Preis 2005. Im Jahr 2007 wurde auch Hugues Souparis, CEO der Surys-Gruppe, mit dem Preis ausgezeichnet.

Diese Preise würdigen die hervorragende F&E-Investment-Strategie der SURYS-Gruppe. SURYS stellt 10% des Jahresertrags für Forschung und Entwicklung zur Verfügung.

Hier bestätigt sich die führende Rolle von SURYS bei technologischen Innovationen  und die Expertise in Sicherheitsprodukten und -systemen zur Authentifizierung und Verfolgbarkeit von Dokumenten und Produkten an jedem Ort der Erde.

(c) Hologram.Industries Research GmbH 2008